Logofortbildungen HomeVerlagPraxis WildeshausenPraxis Wardenburg

Inhaltsübersicht AGB:

Absage
Abmeldung
Anmeldung
Unsere Leistungen
Qualitätskriterien


  Anmeldung

Mit Ihrer Anmeldung und Übersendung Ihrer Bestätigungsmail haben Sie Ihre Teilnahme an der gewünschten Fortbildungsveranstaltung fest gebucht. Sie erhalten von uns eine Bestätigung mit weiteren Angaben: Veranstaltungsort und Zeiten, Wegbeschreibung und ortsnahe Hotels.
Ca. 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie von uns eine Rechnung. Die Teilnahmegebühr überweisen Sie bitte nach Erhalt der Rechnung mit Angabe der Veranstaltungsnummer und der Rechnungsnummer.
Änderungen der Zahlungsweise bedürfen einer gesonderten Absprache.

Falls die Rechnungsanschrift eine andere ist, informieren Sie uns bitte umgehend. Für Änderungen der Rechnungsanschrift nach Ausstellung und Zusendung Ihrer Rechnung erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 10,- €.


  Unsere Leistungen

In der Teilnahmegebühr sind Kaltgetränke, Kaffee, Tee, Kuchen und ein Mittagsmenü enthalten. Bei eintägigen Veranstaltungen erhalten Sie ebenfalls ein Mittagsmenü.
Während der Veranstaltung wird Ihnen eine Mappe mit umfangreichen schriftlichen Unterlagen ausgehändigt, die teilweise als Arbeitsmittel genutzt werden und Ihnen anschließend die Vertiefung der Inhalte zu Hause ermöglichen.


  Qualitätskriterien

Unsere Fortbildungen entsprechen den Qualitätskriterien der Rahmenempfehlungen zur Fortbildung im Bereich Heilmittel, die ab 1.1.2007 verbindlich eingeführt werden.
Die Anerkennung einer Fortbildung hängt davon ab, ob der Inhalt dem Heilmittelkatalog entspricht. Bei den Fortbildungen, bei denen dies der Fall ist, haben wir die Fortbildungspunkte (je Unterrichtseinheit à 45 Minuten = 1Punkt) aufgeführt und auch in die Teilnahmebescheinigung aufgenommen.
Darüber hinaus hat uns die Landesschulbehörde Niedersachsens bescheinigt,
„dass unsere Fortbildungsangebote „nach Dauer, Gestaltung des Lehrplans, Unterrichtsmethoden, Ausbildung und Berufserfahrung der Leiter und der Lehrkräfte eine erfolgreiche berufliche Bildung erwarten lassen und angemessene Vertragsbedingungen für die Teilnehmer der Bildungsmaßnahme haben (…)“.


  Abmeldung

Falls Sie absagen müssen, berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von 35,- €. Bei Absagen innerhalb der letzten 30 bzw. 14 Tage vor Beginn erheben wir eine Ausfallgebühr von 50% bzw. 100 % der Teilnahmegebühr. Wir bieten Ihnen aber die Möglichkeit, Ihre Teilnahme auf ein anderes Seminar umzubuchen. Bereits gezahlte Gebühren werden dann entsprechend angerechnet. Ausfall- oder Bearbeitungsgebühren entstehen Ihnen in diesem Fall nicht.


  Absage

Wenn wir eine Veranstaltung absagen müssen, z. Bsp. bei Erkrankung von Referenten oder nicht ausreichender Anzahl von Anmeldungen, erstatten wir Ihnen die bereits gezahlten Gebühren. Weitere Ansprüche gegen uns (z. Bsp. Stornogebühren oder Verdienstausfall) bestehen nicht.


 

Nach oben